Symbole

Symbole sind ein bildhafter Ausdruck von Emotionen und sie schaffen eine wunderschöne Möglichkeit eine Grabstätte / das Denkmal ganz individuell zu gestalten. Es sind Sinnbilder und Zeichen, die Emotionen auslösen, die Verbundenheit schaffen und ohne viele Worte wirken.

Unterschiedliche Zeichen haben hier unterschiedliche Bedeutungen. Wir möchten Ihnen einen kleinen Einblick in die Symbolik geben:

sonne.jpg

Sonne

Sie spendet Licht und Wärme und deshalb gilt sie als Symbol für Liebe, Gottvertrauen und Mut. Jesus wird als Licht der Welt bezeichnet und die aufgehende Sonne erinnert uns an die Auferstehung.

stern.jpg

Sonne, Mond und Sterne

Mond und Sterne spenden Hoffnung in der tiefsten Nacht und die Sonne bringt die Auferstehung. Sie alle sind Lichtbringer, ebenso wie Kerzen, Leuchttürme, Fackeln oder Leuchter.

efeu.jpg

Efeu

Das Efeu muss sich eng anschmiegen, um zu wachsen. Daher ist es seit Urzeiten Sinnbild für Freundschaft, Treue und das ewige Leben.

ähren.jpg

Ähren, Trauben und Brot

Die Ähre ist ein lebenspendendes Symbol und symbolisiert Fruchtbarkeit. Das Brot soll uns stärken, im Leben und auf dem letzten Weg. Zusammen mit Trauben sind sie Zeichen der Messfeier. Die zeigen die enge Verbindung zwischen Christus und den Gläubigen.

sonnenblume.jpg

Sonnenblumen/ Blumen

Blumen symbolisieren das Leben, die Sonnenblume ist ein Zeichen des Lichts.

rose.jpg

Rose

Die Rose bedeutet ewige Liebe. Sie stehen für Leben, irdische Schönheit und Lieblichkeit, ein Bild für die Tugend der Seele. Eine geknickte Rose steht für die Vergänglichkeit.

lilie.jpg

Lilie

Sie ist das Zeichen für die Reinheit, Unschuld und die Gnade Gottes.

lebensbaum.jpg

Lebensbaum

Er ist die Verbindung zwischen oben und unten, zwischen Licht und Dunkel, aus seinem Holz sind Wiege und Sarg. Er verbindet.

vögel.jpg

Vögel

Vögel, die sich von Trauben bzw. anderen Früchten ernähren oder aus Gefäßen trinken, sind ein Symbol für das Heil, das Christus den Menschen geschenkt hat.

boot_edited.jpg

Boot

Es steht für Weg und Wanderschaft. Das Schiff steht für den Glauben und es fährt dem anderen Ufer entgegen, was wiederrum die Ewigkeit symbolisiert. Ein Zeichen für die sichere Überfahrt an das Ufer der Ewigkeit.

taube.jpg

Taube

Sie ist ein Symbol für den herabschwebenden Heiligen Geist und ist schon im alten Testament ein Friedensbringer und Hoffnungsträger. Trägt die Taube einen Ölzweig im Schnabel, erinnert das an Noah aus dem alten Testament, der nach der Sintflut neues Land findet. Somit steht sie für Zuversicht und Gottvertrauen.

fisch.jpg

Fisch

Der Fisch ist eines der ältesten christlichen Symbole. Bereits die Urchristen nutzten es, um ihren Glauben an Jesus Auferstehung auszudrücken. Hinter dem griechischen Wort „Ichtis“ verbarg sich ihr Glaubensbekenntnis: Jesus Christus ist der Sohn Gottes, mein Erlöser.

spirale.jpg

Spirale

Die Spirale, das Symbol für Wandel, Veränderung und inneren Ordnung allen Seins. Sie symbolisiert den Geburts- und den Todesweg eines Menschen.

yin.jpg

Yin und Yang

Hell und Dunkel, Himmel und Erde, die Harmonie der Gegensätze. Das Wechselspiel allen Werdens und Vergehens.

labyrinth.jpg

Labyrinth

Die Windungen weisen auf Prüfungen hin, die unseren Lebensweg begleiten. Es steht auch für die Pilgerfahrt und die Suche nach dem erfüllenden Glauben.

engel.jpg

Engel

Er ist der Bote Gottes und gleichzeitig ein Schicksalsbote, Tröster, Beschützer und Helfer.

hände.jpg

Betende Hände

Die betende Hände sind ein Zeichen für das Vertrauen zu Gott. Sie stehen für die Gebete und Fürbitten der Angehörigen.

wasser.jpg

Wasser

Es ist Symbol für die Reinigung der Sünden. Es steht für Leben, die Quelle des Lebens und ist das Lebenselixier.

Diese und viele andere Symbole, wie auch Zeichen für einzelne Berufe kann Ihr Steinmetz entweder in den Stein gravieren oder aus Metall anfertigen lassen und auf dem Stein anbringen.

Die Bilder dürfen wir mit freundlicher Genehmigung unseres Lieferanten Kunstgießerei Strassacker verwenden. 

Einzelgrab

Symbole

Doppelgrab

Urnengrab

Inschriften

Grabschmuck